So, und hier ist also die zweite Woche der Blogparade! Wer gerne das Original-Kunstwerk „Auftrieb″ von Julia Tepasse gewinnen möchte, der kann sich  an der Diskussion über die Frage „Ist es in der Kunst wichtig, konzeptionell zu arbeiten?“ beteiligen. Schon 31 Kommentare gibt es bisher. Näheres zu unserer 10-er Blogparade kann man hier in meinem Eintrag vom 12. April „Kunst umsonst“ (klick) nachlesen.
Unter allen Antwortern gibt es diese Woche die Collage von Julia und ausserdem ein Überraschungspäckchen der Fa. Hahnemühle zu gewinnen.

Hier geht es zum Blog und zur Frage von Julia Tepasse!