Ausstellungen


Leverkusen, eine in meiner Nachbarschaft am schönen Rhein gelegene Stadt, ist bekannt für ihren Bundesliga-Fußballclub und ihren Chemiekonzern. Dass sie auch eine moderne, weitläufige und großzügig gestaltete Stadtbibliothek mit einladenen Sitz,- Schmöker- und Ruhezonengelegenheiten aufweist, habe ich jetzt mit großer Freude festgestellt.
(mehr …)

Eine Vernissage dauert, wie schon der Name assoziiert, nur einen Abend – aber dieser kann, und dies sage ich jetzt aus Erfahrung, sehr lang und sehr ereignisreich sein.
Oh ja.
(mehr …)

Morgen geht es los! Schon seit langem habe ich mich auf die große Gemeinschaftsausstellung „Art and History – 50 years of Deep Purple“ in der „Kunsthalle Lindenthal“ in Köln gefreut.
(mehr …)


*
„20-20-29 – Kunst im Quadrat“ so heißt die diesjährige Weihnachtsausstellung unseres Kunstvereins, die morgen, am 8. Dezember eröffnet wird.
In unserer vereinseigenen Galerie „Markt 9“, die in einem denkmalgeschützten, typisch Bergischen Fachwerkhaus untergebracht ist, haben interessierte Besucher die Gelegenheit, sich über die Vielseitigkeit der Mitglieder des Vereins zu informieren und zu schauen, was diese in Bezug auf Kunst so alles zu bieten haben.
(mehr …)

Schade, dass die Jahresausstellung unseres Kunstvereins „Wermelskirchen e.V.“ schon wieder beendet ist. Ab dem 27. Oktober zeigten wir in den historischen Bürgerhäusern unseres Städtchens wieder einmal, was die Mitglieder des Kunstvereins so alles zu bieten haben. Man konnte sich dort Zeichnungen, Aquarelle, Acrylbilder, Spachtelarbeiten, Pastelle, Ölgemälde, Linolschnitte, Skulpturen etc. pp. anschauen. Meine drei Exponate sind übrigens ganz links zu sehen.
(mehr …)

Diesmal geht`s nach Sassnitz! Das historische Hafenstädchen auf der größten und vielleicht schönsten Insel unseres Landes empfängt uns mit sonnenbeschienenen, historischen Häusern in charmanter Bäderarchitektur, einer 1450 Meter langen Mole, über die es sich wunderbar flanieren lässt und einer Kunstgalerie, die so stimmungsvoll und liebevoll gestaltet ist, dass man sich dort länger aufhält, als vielleicht geplant. Kann man seine Zeit schöner verbringen?

Hier habe ich also die große Freude und das Vergnügen, drei meiner Zeichnungen in einer Gemeinschaftsausstellung in dem einladenden „Art Salon Q3“ präsentieren zu dürfen.
(mehr …)

preisverleihunggruppeehalbManchmal kommen die Geschenke schon vor Weihnachten. Zum Beispiel an einem stinknormalen Montag. Und einfach so per Telefon.
Ja, am Montag kam er, der Anruf, der mich im ersten Moment einigermaßen fassungslos machte. Ich will mal so sagen, ich brauchte etwas Zeit, um zu realisieren, was mir die nette Dame an anderen Ende der Leitung kundtat.
(mehr …)

Nächste Seite »