Muddy Waters

Muddy Waters

In meiner Serie„The Blues Is Still Alive –  Porträts von Blues Legenden“, darf natürlich McKinley Morganfield, besser bekannt als „Muddy Waters“ nicht fehlen. Denn mit ihm fängt oft das, was man ( also ich ) als Blues kennt, überhaupt erst an. Sein Einfluss auf den Rythm and Blues und auf die Rockmusik überhaupt ist erheblich. Ohne ihn hätte es viele Bands gar nicht gegeben. Ein paar weiße, britische Jungs zum Beispiel, die ihn Anfang der 60er Jahre für sich entdeckten, nannten ihre Band „Rolling Stones“, nach seinem wunderbaren Song „Rollin’ Stone Blues“. Und wenn man sich McKinley Morganfield`s beschwingte, zeitlose Klassiker wie z.B. „Mannish Boy“ und „I’m Your Hoochie Coochie Man“ anhört, bekommt man eine Ahnung davon, warum diese im Laufe der Jahre endlos viele Imitationen auf den Plan gerufen haben – aber auch, dass niemand sie jemals besser gespielt hat als Muddy Waters selbst.

Das Porträt von Muddy habe ich schrittweise aufgebaut. Ich begann wie immer mit einem großen Oval, dass den Kopf einschließlich der Haare umfasst und welches nach und nach der tatsächlichen Kopfform angepasst wird. Augen, Nase, Mund und Ohren positionierte ich zuerst sorgfältig mit gebogenen Linien mittels eines HB-Bleistiftes, bevor ich begann, sie auszuarbeiten. Hier achtete ich auf spezielle Details, wie z.B. Fältchen, Glanzlichter in den Augen oder die Linie zwischen den Lippen, denn diese können charakteristisch für die jeweilige Person sein. Ich zeichnete mit Bleistiften in verschiedenen Härtegraden und im Hintergrund mit warmen Aquarellfarben in abgestuftem Lichten Ocker und Chrom-Orangewerten. Als Papier wählte ich sanft getöntes Sketch Pad von Schleicher und Schuell, 190g.  Das Porträt ist 30 x 40 cm groß, bekam dann noch ein leicht strukturiertes Passepartout in elfenbein und dazu einen schmalen, goldenen Rahmen.

Und wer sich jetzt noch einige Bilder aus der o.a. Serie anschauen möchte, hier ist z.B. eines vonRobert Lockwood oder eines von John Primer oder hier von Elizabeth Cotten ( bitte jeweils auf den Namen klicken ).