John Primer

John Primer

John Primer ist ein US-amerikanischer Blues-Gitarrist, Sänger und Songschreiber. Ich bin ein Fan von John Primer, der den alten Chicago Blues weiter führt,  wie er z.B. in seiner CD „Blue Steel“ mit einer Hommage an Elmore James zu hören ist. Er ist keiner, der den Blues neu erfinden will, sondern einer, der versucht, die Tradition des Chicago Blues zu bewahren und weiterzugeben. Ganz einfach. 1974 machte er sich auf zu der „Windy City“ am Ufer des Michigan See`s,  wo er einige Zeit mit Sammy Lawhorn spielte, bevor er in die Willie Dixon Band, die  Muddy Waters Band und die Magic Slim Band eintrat.  –  Grundlage für dieses Porträt war ein Auftritt John Primer`s mit der Little Boogie Boy Bluesband im Cafe de Weegbrug in Roermond am 08.06.08, wo es 136 Minuten Blues vom Feinsten zu hören hab.  Für das Porträt von Herrn Primer suchte ich ein besonderes Papier aus, nämlich Naturpapier von Gerstaecker und zum Zeichnen nahm ich  Polychromos Pastellkreiden in Strohgelb, Kadmiumgelb dunkel, Fleischfarbe dunkel, Ocker hell, Mittelgrau, Antrazith und etwas Schwarz. Dazu wählte ich noch ein wenig Grün für das Hutband.

Ausstellung in Laubach 2008

Ausstellung in Laubach 2008

Fixiert habe ich das Ganze  mit dem Aerospray Pastell Fixativ von Schmincke. Dieses ist meiner bescheidenen Meinung nach besonders gut für Pastellbilder geeignet.  Zum Vervollständigen gehört dann auch noch ein feines Passepartout in elfenbein dazu und ein schmaler Rahmen in mattem Gold.  Und hier auf diesem Foto kann man das Porträt von John Primer in der Ausstellung in Laubach sehen. Ja klar, schade, dass ich mich so halb davor gestellt habe…